Medienspiegel

Glückskette

29. September 2022

Mit Unterstützung der Glückskette konnte tipiti in den beiden Unterkünften Rehetobel (AR) und Gilly (VD) ein Sommerprogramm für ukrainische Flüchtlinge gestalten. Das Projekt "Sommerschule" bot den Kindern und Jugendlichen während drei Wochen verschiedene Aktivitäten wie Kochen, Gestalten, Klettern und Theater. 

Schauen Sie das Projekt-Video der Glückskette hier.

TVO

4. Juli 2022

«St.Galler integriert Flüchtlinge in WG.»
Schauen Sie den Bericht (3'51'') direkt auf der Website von TVO.

Rheintaler

8. Juni 2022 | Rheintaler

Tipiti bietet im Bundesasylzentrum (BAZ) Altstätten neu die Freiwilligenschule 18+ an. So können junge Asylsuchende auch nach Erreichen der Volljährigkeit weiter zur Schule gehen und Deutsch lernen. Seit März 2019 führt tipiti bereits die Volksschule für minderjährige Asylsuchende im BAZ.

Lesen Sie den Bericht online oder direkt hier als PDF.

St. Galler Tagblatt

4. April 2022 | St. Galler Tagblatt

40 Pflegekinder und deren Pflegefamilien aus der Ukraine haben Zuflucht in Rehetobel AR gefunden. Der Verein tipiti hat sie mit Unterstützung von SOS-Kinderdorf evakuiert und in einem ehemaligen Alters- und Pflegeheim untergebracht.

Lesen Sie mehr darüber im Tagblatt oder auch auf nau.ch.

tipiti Übergangspflegeeltern im 20 Minuten-Video

24. Januar 2022 | 2o Minuten Mini Gschicht

In der Deutschschweiz können jährlich etwa 30 Kinder nach der Geburt nicht zu den Eltern. Viele von ihnen werden dank Tipiti in Übergangspflegefamilien begleitet, bis klar ist, wo sie aufwachsen werden. Seit 32 Jahren sind Franz und Rita Schuler Übergangseltern. Was das bedeutet, erzählen sie gegenüber 20 Minuten im Video.

Quartierzeitung Riethüsli St. Gallen

26. Dezember 2021 | Quartierzeitung Riethüsli St. Gallen

"Auf Besuch in der Männer-WG von Oberhofstetten"
Mit einem Schreiben, das Niklaus Rütsche Anfang November in die Briefkästen seiner Nachbarn einwarf, informierte er über den Einzug zweier Mitbewohner in seinem Haus in Oberhofstetten. Wir haben die WG einen Monat später besucht.

Lesen Sie den Bericht online oder direkt hier als PDF (819 KB).

Beobachter

04. Juni 2021 | Beobachter

"Du bist willkommen auf dieser Welt"
Sabine Walde ist ein Mami auf Zeit. Die 50-jährige Pflegerin aus Niederlenz AG kümmert sich als Übergangspflegemutter mit Liebe um Neugeborene, bei denen noch nicht klar ist, wo sie langfristig aufwachsen können.

Lesen Sie den Bericht online oder direkt hier als PDF (361 KB).

Rheintaler

26. April 2021 | Rheintaler

Mami und Papi auf Zeit gesucht
Artikel im Rheintaler mit Patrick Horber und Jasmine Häni. Hier geht's zum Link.

Netz

NETZ 1/2020 – Zeitschrift Pflege- und Adoptivkinder Schweiz (PACH)

Ein erstes Netz für die Kleinsten
Im Netz 01/2020 gibt eine Übergangspflegefamilie Einblick in ihr Leben und ihre Arbeit und erzählt, wie sie damit umgeht, dass die Kleinsten ihre Liebe benötigen, aber die Familie meist nach kurzer Zeit wieder verlässt. Über die Zusammenarbeit von tipiti und PACH. Lesen Sie den Bericht hier als PDF (4.3 MB) oder kaufen Sie Netz gleich hier.

Andelfinger-Zeitung

26. Juni 2020 / Andelfinger-Zeitung

Liebe auf  Zeit schenken
Eva und Emanuel Fritschi sind Eltern auf Zeit. Sie nehmen Babys bei sich auf, bis entschieden ist, wohin deren weiterer Weg führt. Eine emotionale und verantwortungsvolle Aufgabe. Tipiti begleitet sie dabei. Lesen Sie den Artikel online.

Tages-Anzeiger

20. Juni 2019 / Tages-Anzeiger
Wie sich junge Flüchtlinge im tipiti Lern- und Werkzentrum auf Lehre und Beruf vorbereiten. Ein Artikel mit Videobeitrag zum Flüchtlingstag.

Zueri-Ost

8. Juni 2019 / züriost.ch
Mama und Papa auf befristete Zeit
Kinder, die nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können, werden temporär zu sogenannten Übergangspflegefamilien gebracht. Zwei Paare im Zürcher Oberland haben sich dieser verantwortungsvollen Aufgabe angenommen. Lesen Sie hier.

St. Galler Nachrichten

29. März 2019 / St.Galler Nachrichten
Ich fühlte mich wie ein Analphabet zum Lern- und Werkzentrum, mit Angelica Schmid und Masi

St. Galler Nachrichten

23. Januar 2019 / St.Galler Nachrichten
Arbeitsintegration für junge Flüchtlinge, tipiti und das Lern- und Werkzentrum

SRF «Jeder Rappen zählt» 2018

21. Dezember 2018 / SRF 1
Das tipiti Lern- und Werkzentrum in «Highlights aus zehn Jahren 'Jeder Rappen zählt'».

Hier der Link auf die Sendung im SRF Archiv
ab Minute 26:45 bis Minute 30:25

Einen Ort zum Leben vermitteln

5. Oktober 2018 St.Galler Tagblatt
Der Verein Tipiti ermöglicht Kindern und Jugendlichen, die nicht in ihrer Herkunftsfamilie leben können, das Aufwachsen in einer Pflegefamilie. Die Platzierungsanfragen nehmen zu – auch im Werdenberg. Ein Interview im Tagblatt mit Tina Garribaldi und Egon Walder.

Hier den Artikel im Tagblatt lesen

St. Galler Nachrichten

14. Februar 2018 / St.Galler Nachrichten
Minderjährige Migranten fördern; zum Lern- und Werkzentrum

tipiti im SRF «Jeder Rappen zählt»

17. Dezember 2017

Die nationale Spendensammelsendung «Jeder Rappen zählt» des Schweizer Fernsehens bietet über eine Viertelstunde lang Einblick in tipitis Engagement zur beruflichen Integration von jungen Flüchtlingen. Interviews im Studio, zwei Reportagen und ein Auftritt auf der Bühne.

Hier geht's zur Sendung auf SRF (ab Minute 29:30 ist tipiti dran, 17 Minuten lang).

Zum Besuch von Bundesrätin Sommaruga

www.appenzell24.ch berichtet, Bundesrätin Sommaruga habe «erkannt, dass es Teenager sind, die sich mit Träumen und (Berufs-) Wünschen tragen wie unsere eigenen Kinder.»
 
Im Video-Beitrag des Ostschweizer Privat-TV-Senders TVO erzählt einer der MNA, er «hätte nie gedacht, dass sie mit uns isst.»
 
Appenzeller Zeitung: Simonetta Sommaruga besucht Flüchtlinge in Trogen
 
Bundesrätin Sommaruga im Tagblatt:  «Eigentlich sind sie noch Buben.»
 
Im umfassenden Bericht auf FM1Today zeigt sich Bunderätin Sommaruga «tief beeindruckt» von den Jugendlichen: «Sie haben ein schweres Schicksal hinter sich, und trotzdem sind sie sehr motiviert, hier ein neues Leben aufzubauen».
 
Auch die Aargauer Zeitung, das Badener Tagblatt und toponline.ch berichten.
 
Ed anche il Corriere del Ticino racconta la storia (in italiano)
 
 

Zum 40-Jahr-Jubiläum 2016

«Wir haben die Zukunft der Kinder im Blick» - News - Schweizer Radio und Fernsehen (2. Juni 2016, 17.30h SRF Regional Ostschweiz, Live-Interview mit Rolf Widmer)

«Kein Kind darf auf der Strecke bleiben» (Artikel gem. Medienmitteilung)
Appenzeller Zeitung 9. Juni 2016