Schulische/r Heilpädagogin/e 100%

Die tipiti Oberstufen-Sonderschule Wil ist eine vom Kanton St. Gallen und vom Bundesamt für Sozialversicherungen (BSV) anerkannte Tagessonderschule, die Schülerinnen und Schüler in die Berufswelt begleitet.

Wir bereiten 19 Schülerinnen und Schüler individuell und in Lerngruppen auf die berufliche Grundbildung vor. Unsere Schule übernimmt auch die schulische Begleitung und Orientierungshilfe für die Auszubildenden während und nach ihrer Berufsausbildung. Wir bieten unseren Jugendlichen eine Lern- und Lebensgemeinschaft an, in der wir diese unterstützen und fördern. Die Schule verstehen wir als Lebensraum. Unterricht und Lernen werden bei uns nicht in Fächer aufgeteilt, sondern sind angemessene Leistungsanforderungen im optimalen Zeitraum mit dem geeigneten Gegenstand. Die Schule orientiert sich dabei an den aktuellen und sich verändernden Bedürfnissen der Jugendlichen.

Infolge Pensionierung einer unserer langjährigen Mitarbeiterin suchen wir auf Beginn des Schuljahres 19/20 eine/einen engagierte/n Heilpädagogin/en.

 Was wir bieten:

  • - Mitarbeit in einem engagierten Team wo Schule nicht ein starres Konstrukt, sondern ein Ort für Beziehungen und Lernen ist.
  • - Ein Ort, wo die Jugendlichen partizipieren können.
  • - Ein Ort, wo Ideen ausgetauscht und gemeinsam umgesetzt werden.
  • - Anstellungsbedingungen nach kantonalen Richtlinien.

 Was wir erwarten:

  • - Bereitschaft, sich auf Jugendliche einzulassen.
  • - Eine flexible Persönlichkeit, die sich gerne auf Prozesse einlässt.
  • - Interesse an der Begleitung von Jugendlichen in der Berufsausbildung.
  • - Bereitschaft im Präsenzmodell zu arbeiten.

Interessierte können sich melden bei:

tipiti-Oberstufen-Sonderschule Wil

Ruedi Gurtner

Schulleiter

Glärnischstrasse 12

9500 Wil

Mail:     wil@tipiti.ch

Tel.      071/923 27 90

HP:      https://tipiti.ch/index.php/oberstufenschule-wil.html

 

 

Unterrichtsassistenz / Praktikum 60-90%

 

Der Verein tipiti wird vom Bildungsdepartement St.Gallen beauftragt, per 01.03.2019 den Volksschulunterricht im Bundesasylzentrum in Altstätten zu organisieren.

Die Kinder und Jugendlichen sind für 3 Monate im Bundesasylzentrum - während dieser Zeit werden sie von einer Lehrperson umfassend gefördert. Schwerpunkte: Deutsch, Mathematik, Selbst- und Sozialkompetenz.

Zur Unterstützung unseres Lehrerinnenteams suchen wir eine Assistentin / einen Assistenten mit hoher Flexibilität, Freude an individualisiertem Unterricht und Freude an verschiedenen Kulturen.

Gerne erwarten wir Ihre Bewerbung in digitaler Form an claudia.kind@tipiti.ch.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei: 

stefan.gander@tipiti.ch  

Klassenassistenz / Praktikum

An der tipiti Kleingruppenschule Heiden werden Kinder im Primarschulalter begleitet und unterrichtet. Wir achten darauf, eine verlässliche Beziehung anzubieten. Das Lernen findet individuell, den persönlichen Möglichkeiten entsprechend statt. Grundsätzlich wird der reguläre Schulstoff der Primarstufe vermittelt. Im sozialen Lernen sind wir lebensnah unterwegs. Als Tagesschule gehören gemeinsame Mahlzeiten, Mittagszeiten, Auffangzeiten und Unternehmungen zum Schulalltag.  Hier steht der Aspekt der Gemeinschaft, das kollektive Lernen, im Vordergrund.

Zur Ergänzung unseres Teams suchen wir eine Praktikantin/einen Praktikanten, die/der vielfältig interessiert und mit Freude in unserem Schulbetrieb im Unterricht, in der Mittagsbetreuung und in den Pausen- und Auffangzeiten, sowie auch bei Unternehmungen mitarbeitet.

Dauer: ab 1.Februar 2019  für mindestens 6 Monate

Bezahlung: 1500.- Fr. brutto im Monat

Schulferien gemäss Ferienplan tipiti Heiden 

Sehr gerne freuen wir uns auf eine persönliche Kontaktnahme unter:

Annemarie Nadler, Schulleitung

heiden@tipiti.ch, Telefon 071 891 46 19

Bei tipiti zu arbeiten ist mehr als ein Job

Zurzeit sind keine weiteren Stellen offen.