Familienrat – Mit vereinten Kräften die Zukunft gestalten

Zurück

Familienrat – Mit vereinten Kräften die Zukunft gestalten

Mit Christa Quick

Ein Tagesseminar für sozialpädagogische Fachpersonen, Mandatsträger*innen, Pflege- und Adoptiveltern

Ein Familienrat ist ein Treffen der Familie und weiteren Verwandten oder nahestehenden Personen. Gemeinsam wird ein bestimmtes Anliegen oder Problem besprochen, welches die Familie alleine nicht lösen kann. Der grössere Kreis ermöglicht eine breiter abgestützte Lösungssuche, die sich an der Frage orientiert, welche Unterstützung zu den Betroffenen passt und wie deren Umsetzung organisiert werden kann. Welche Personen an einem Familienrat teilnehmen entscheidet die Familie. Der gemeinsame Nenner ist das Wohl des Kindes.

Der Familienrat ist ein Verfahren, um Unterstützung und Ressourcen im erweiterten Familiensystem und im Umfeld zu finden und zu nutzen. Dieses kann in verschiedenen Lebenssituationen hilfreich sein. Es handelt sich um ein partizipatives Vorgehen, bei dem sich die Teilnehmenden auf Augenhöhe begegnen, was eine gelingende Kooperation unterstützt. 

Thematisch ist der Familienrat offen, wobei es um zukünftige Lösungen geht und nicht um die Bearbeitung und Bewältigung von Vergangenem. Die Themenklärung ist Bestandteil der Vorbereitung des Familienrates.

Seminarinhalte:

  • Entstehungsgeschichte Familienrat (family group conference)
  • Welche Anliegen korrespondieren mit Familienrat
  • Konkrete Fallbeispiele und Anwendungsmöglichkeiten
  • Einzelne, im Alltag anwendbare methodische Elemente werden speziell fokussiert
  • Nutzen aus Sicht der Beteiligten
  • Ideen entwickeln, wie sich verwandtschaftliche und lebensweltliche Ressourcen einbinden lassen

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Pflege- und Adoptivfamilien, Beistandspersonen / Mandatsträger*innen, Sozialpädagogische Familienbegleiter*innen (SPF), Kesb Mitarbeitende, Pflegekinderaufsicht, Fachpersonen in der Familienpflege und Sozialpädagogische und sozialarbeiterische Fachpersonen.

Seminarleitung

Christa Quick, Sozialpädagogin, Geschäftsleiterin Familien Support, Koordinatorin Familienrat

Kurstermine

Donnerstag, 09.Dezember 2021

Von 09.15 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr

Seminarort

Evangelische Kirchgemeinde, Toggenburgerstrasse 50, 9500 Wil

Seminarkosten

Einzelpersonen: CHF 150.00, inklusive Pausenverpflegung, das Mittagessen ist fakultativ.

Anmeldung

Per E-Mail an:

Susanne Dobler

susanne.dobler@tipiti.ch

071 911 94 80

Anmeldefrist

Der Kursplatz wird nach Eingang der Anmeldung berücksichtigt.

Zurück