Was uns wichtig ist

Was uns wichtig ist

Grundhaltung

Das Betreuungsangebot orientiert sich an der ethischen Grundhaltung von tipiti und den nachfolgenden vier zentralen Werten:

  • Lösungsorientiert: Entdecken der Kompetenzen und Ressourcen der jungen Menschen.
  • Beziehungsorientiert: Insbesondere Jugendliche, die ihr Bezugsnetz und ihre vertraute Umgebung verlassen mussten, brauchen zum Aufbau ihrer Persönlichkeit konstante und verlässliche Beziehungen wie auch Vorbilder, an denen sie sich orientieren können.
  • Erfahrungsorientiert: Das neue Umfeld entdecken, Fähigkeiten weiterentwickeln und neue Interessen finden.
  • Resilienz: Entwickeln der Fähigkeit, das innere Gleichgewicht (wieder) zu finden und es beizubehalten.

Grundsätze

tipiti hat aufgrund des europäischen Projektes Quality4Children (www.quality4children.info) fünf eigene Grundsätze zur «tipiti Selbstverpflichtung» definiert, welche die Werte in der Arbeitsweise der Mitarbeitenden von tipiti erklären. 

Eine verlässliche Beziehung zu Kindern und Jugendlichen:
Das steht im Zentrum unseres Handelns.

 

Schutz und Sicherheit in jeder Lebenslage:
Das möchten wir stets gewährleisten.

 

Aufbau eines tragfähigen sozialen Netzwerks.
Dabei wollen wir Kinder und Jugendliche unterstützen.

 

Ein erfülltes, selbstbestimmtes Leben:
Diese Entwicklung möchten wir fördern.

 

Eine laufende Anpassung und Weiterentwicklung:
So wollen wir auch in Zukunft unsere Aufgaben erfüllen.