Krieg in der Ukraine

Zurück

Der Verein tipiti engagiert sich seit März 2022 für geflüchtete ukrainische Pflege-Grossfamilien, also kurz nach Russlands kriegerischem Überfall der Ukraine.

Im Appenzellischen und im Waadtland haben wir seither je eine kollektive Unterkunft eröffnet, in denen über hundert ukrainische Kinder, Jugendliche und ihre Begleitpersonen leben. Tipiti konnte bei dieser neuen Aufgabe eine starke Partnerschaft mit SOS Kinderdorf eingehen.

Lesen Sie mehr dazu unter unserer neuen Rubrik «Geflüchtete».

Zurück