kletterpark-schaffhausen-ausflug

Betreuung

Grundhaltung

Das Betreuungsangebot orientiert sich an der ethischen Grundhaltung von tipiti und den nachfolgenden vier zentralen Werten:

  • Lösungsorientiert: Entdecken der Kompetenzen und Ressourcen der jungen Menschen. Es ist unsere Aufgabe, den Jugendlichen zu helfen, ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken und darauf zu bauen.
  • Beziehungsorientiert: Insbesondere Kinder und Jugendliche, die ihr Bezugsnetz und ihre vertraute Umgebung verlassen mussten, brauchen zum Aufbau ihrer Persönlichkeit konstante und verlässliche Beziehungen wie auch Vorbilder, an denen sie sich orientieren können.
  • Erfahrungsorientiert: MNA befinden sich in unserem Land in einem neuen interkulturellen Umfeld. Es geht hier darum, dieses neue Umfeld zu entdecken, seine Fähigkeiten weiterzuentwickeln und neue Interessen zu finden.
  • Resilienz: Entwickeln der Fähigkeit, sein inneres Gleichgewicht selber (wieder) zu finden und es beizubehalten.

 

Konkret bedeutet dies

  • dem Kind und Jugendlichen konstante, verbindliche und verlässliche Beziehungen zu ermöglichen
  • das Kind und den Jugendlichen zu unterstützen, dass er ein soziales Netz aufbauen kann, was ihm verbindliche dauerhafte Beziehungen in einem natürlichen Umfeld ermöglicht
  • jedem Kind und Jugendlichen einen seinen Fähigkeiten entsprechende Förderung und berufliche Ausbildung zu ermöglichen
  • jedes Kind, jeder Jugendliche bleibt auch nach seinem Austritt und über die Volljährigkeit hinaus mit seinem Netzwerk in Kontakt und kann auf die persönliche Unterstützung seiner Bezugsperson bei tipiti und teilweise auch auf finanzielle Unterstützung zur Krisenbewältigung oder erweiterten Ausbildung im Erwachsenenleben zählen.